Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[Worpswede] Grundlagen der Traumapädagogik

September 4 - September 5

€255,00
Print Friendly, PDF & Email

Die Traumapädagogik hat sich in den letzten Jahren zu einer
wichtigen neuen Fachdisziplin entwickelt. Ausgangspunkt
war die Erkenntnis zur Bedeutung der Psychotraumatologie
auch in pädagogischen Prozessen. Somit stellt
die Traumapädagogik heute eine wichtige Ergänzung zur
medizinischen und therapeutischen Versorgung traumatisierter
Kinder und Jugendlicher dar.
Dieses Seminar zu „Grundlagen der Traumapädagogik“
• weckt Verständnis für die besondere Entwicklung eines
Kindes unter traumatischen Bedingungen
• dient der (Wieder)Herstellung eigener Handlungskompetenz
• befähigt zu einem wirkungsvollen pädagogischen Umgang
mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen
• ermöglicht die Selbstrefl exion der persönlichen Risiken
und Ressourcen, um Überforderungssituationen selbstschützend
und wirksam begegnen zu können

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus Arbeitsfeldern der
Jugend und Behindertenhilfe, sowie Bildungs- und Betreuungseinrichtungen
(z.B. ErzieherInnen, Sozial- und HeilpädagogInnen,
Pflegeeltern, LehrerInnen usw.) :: max. 14 TeilnehmerInnen

Kosten: 240,00.- € (Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis zum 2. Juni 2017),
danach 255,00.- € (inkl. Pausengetränke).

Details

Beginn:
September 4
Ende:
September 5
Eintritt:
€255,00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

:::::::tra::i::n
Findorffstr. 3
Worpswede,Niedersachsen27726Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
04792-6231286
Webseite:
www,tra-i-n.de